Simone Fischer

Redakteurin

E-Mail-Adresse: simone.fischer@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-377

Ihr Weitblick für technische Zusammenhänge motivierte Simone Fischer nach ihrer Ausbildung zur technischen Zeichnerin ein Ingenieursstudium mit den Schwerpunkten Kunststoff- und Elastomertechnik an der Fachhochschule Würzburg abzuschließen. Ihre Fähigkeit Fachwissen bildlich und fundiert zu erklären, qualifiziert sie bestens für ihre Arbeit als Redakteurin beim PLASTVERARBEITER und der KGK Kautschuk Gummi Kunststoff. Zu Ihren Arbeitsschwerpunkten gehören insbesondere Spritzgießen, Recycling/Kreislaufwirtschaft und Biopolymere. Genauso vielfältig wie ihr Wirkungsbereich sind ihre Freizeitaktivitäten, denen sie am liebsten in der Natur nachgeht.

11. Jan. 2022 | 08:54 Uhr
unterer Teil des Smartphones von vorne und hinten abgebildet
Nachhaltiges Smartphone

Mocom liefert Polycarbonat-Rezyklat für Fairphone 4

Hersteller des Gerätes ist das niederländische Sozialunternehmen Fairphone, das einen Markt für ethisch vertretbare Smartphones aufbaut. Mocom, Hamburg, liefert für die hintere Gehäuseabdeckung ein Polycarbonat aus 100 % PCR-Ware.Weiterlesen...

05. Jan. 2022 | 07:42 Uhr
Autokarossen auf dem Förderband
Ifo Institut

Lage in der Automobilindustrie getrübt

Das Ifo Institut, München, meldet, dass sich den fünften Monat in Folge die Lage in der deutschen Autoindustrie verschlechtert hat. Der Ifo-Indikator für die Branche fiel auf minus 1 Punkt im Dezember, nach plus 7,9 im November und ist von den Herstellern getrieben.Weiterlesen...

04. Jan. 2022 | 09:54 Uhr
Mitarbeiter mit Bauteil
Nachhaltige Automobilproduktion

BMW Group setzt Beschichtungslösungen von Oerlikon Balzers ein

Im Werk Landshut der BMW Group werden Kunststoffteile mit Beschichtungsanlagen und -lösungen von Oerlikon Balzers, Balzers, Liechtenstein, metallisiert. Die von Oerlikon Balzers entwickelte ePD-Technologie ermöglicht innovative Funktionen und Designs und entspricht den REACH-Umweltvorschriften.Weiterlesen...

03. Jan. 2022 | 12:28 Uhr
Gruppenbild
Recycling

Saudi-Arabien modernisiert Abfallwirtschaftssystem

German Recycling Technologies and Waste Management (RETech Partnership), Berlin, wird das Königreich Saudi-Arabien beim Aufbau einer Abfallwirtschaft unterstützen.Weiterlesen...

08. Dez. 2021 | 12:00 Uhr
Bioabbaubare Kaffeekapseln
Produktpalette wird größer

Weshalb sich Biopolymere im Aufwind befinden

Die Verfügbarkeit von biobasierten oder bioabbaubaren Polymeren am Markt steigt. Dafür sorgen die großen Polymerhersteller ebenso wie die kleinen und mittelständischen Hersteller.Weiterlesen...

03. Dez. 2021 | 10:18 Uhr
Grafik zur Kurzarbeit
Ifo Institut Umfrage

Kurzarbeit nimmt wieder zu

Wie die Schätzung des Ifo Instituts nach einer Umfrage zeigt, ist zum Jahresende die Zahl der in Kurzarbeit befindlichen Beschäftigten um 1,8 % gestiegen. Im November nahm sie von 598.000 (korrigierter Wert) auf 608.000 zu.Weiterlesen...

03. Dez. 2021 | 09:35 Uhr
Bild von PTFE Schläuchen und Granulat
Verfügbarkeit und Preis

Verarbeiter sehen keine Entspannung bei Fluorpolymeren

Die Verarbeiter von Fluorkunststoffen sehen sich laut Pro-K auch im 4. Quartal 2021 mit weiteren Rohstoffpreissteigerungen konfrontiert. Von einer Entspannung zum Jahresausklang ist nichts zu spüren.Weiterlesen...

02. Dez. 2021 | 08:38 Uhr
Muster
Nachhaltige Kunststoffe

Mocom unterstützt Initiative "Positive Plastics"

Mocom, Hamburg, ist Teil der im Rahmen der Fakuma 2021 gestarteten Initiative „Positive Plastics“, die besonders nachhaltige Kunststoffe einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen will.Weiterlesen...

01. Dez. 2021 | 11:18 Uhr
Portraitfoto
Personalie

Next.e.GO Mobile mit neuem Geschäftsführer

Martin C. Klein ist mit Wirkung vom 1. Dezember 2021 neuer Chief Executive Officer beim Elektrofahrzeughersteller Next.e.GO Mobile, Aachen.Weiterlesen...

30. Nov. 2021 | 12:20 Uhr
Blick in das Technikum
Neuer Termin aufgrund von Covid

Arburg verschiebt Technologie-Tage in den Juni 2022

Wie in diesem Jahr hat Arburg den Termin der Technologie-Tage von März auf 22. bis 25. Juni verschoben. Die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter ist der Grund für die Entscheidung des Spritzgießmaschinenherstellers.Weiterlesen...