Armin Scheuermann

Chefredaktion

E-Mail-Adresse: armin.scheuermann@huethig.de
Telefonnummer: +49 6221 489-388

Armin Scheuermann begeistert sich seit seiner Schulzeit für die Forschung und technische Umsetzung der Chemie und Pharmazie. Fachjournalist wurde der gelernte Chemielaborant und studierte Chemietechniker eher per Zufall. Aber wie das Leben so spielt: Informationen rund um die chemisch-pharmazeutische Technik so aufzubereiten, dass sie anderen Ingenieuren und Technikern einen Wissensvorsprung verschaffen, wurde zur Passion. Und für die Erdung sorgt sein Hobby: Gartenobjekte aus Stahl zu schweißen.

01. Mär. 2022 | 12:17 Uhr
BASF-Silos
Ergebniswachstum im Gesamtjahr 2021

BASF legt starke Jahreszahlen vor

Der Chemiekonzern BASF, Ludwigshafen, hat seinen Bericht für 2021 vorgelegt: Umsatz und Ergebnis sind stark gestiegen. Der Konzern konnte gestiegene Kosten offenbar weitergeben, sieht aber Risiken infolge des Russland-Konflikts.Weiterlesen...

18. Feb. 2022 | 15:36 Uhr
Recycling-Zeichen auf Granulat
Chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

Technip und Encina kooperieren beim Kunststoffrecycling

Technip Energies und das US-amerikanische Chemieunternehmen Encina arbeiten gemeinsam an einer kommerzielle Anlage für das chemische Recycling von Kunststoffabfällen.Weiterlesen...

02. Feb. 2022 | 11:09 Uhr
Batterien für E-Auto
PVDF-Produktion in Frankreich

Solvay investiert in Produktion von Batteriematerialien

Der Chemiekonzern Solvay will seine Produktionskapazität für den Kunststoff PVDF erhöhen und plant dafür 300 Millionen Euro zu investieren. Auch dieses Projekt geht nach Frankreich.Weiterlesen...

21. Jan. 2022 | 11:28 Uhr
Covestro-Stammsitz in Leverkusen
Langfristige Liefervereinbarung

Covestro sichert sich grünen Wasserstoff aus Australien

Um die Produktion von Hochleistungspolymeren noch nachhaltiger zu gestalten, bezieht Covestro, Leverkusen, künftig jährlich 100.000 Tonnen grünen Wasserstoff aus Australien.Weiterlesen...

26. Nov. 2021 | 10:40 Uhr
Anlage im Bau
Vom Kunststoffabfall zum Petrochemie-Rohstoff

Phigenesis und Lummus kooperieren beim chemischen Kunststoffrecycling

Das Entsorgungsunternehmen Phigenesis und der Technologiekonzern Lummus haben eine Absichtserklärung zum chemischen Kunststoffrecycling unterzeichnet. Auf europäischem Boden sollen fünf Projekte auf Basis der Pyrolysetechnologe entstehen.Weiterlesen...

25. Nov. 2021 | 15:54 Uhr
Die Produktionsstätte von Microwave Chemical in Japan.
Kunststoffrecycling

Mitsui und Microwave wollen Mikrowellen für chemisches Recycling von Kunststoffen einsetzen

Mitsui und Microwave starten Projekt zur direkten Monomerisierung von Kunststoffabfällen. Dabei sollen erstmals Mikrowellen in kommerziellem Maßstab eingesetzt werden.Weiterlesen...

17. Nov. 2021 | 11:17 Uhr
Daumendrückern zweier Ingenieure mit Baustelle im Hintergrund
Hotspots

Was verdienen Ingenieure in der Industrie?

Ingenieure sind gefragt – und das spiegelt sich auch im Niveau der Gehälter wieder. Doch die Spanne zwischen den verschiedenen Wirtschaftsbereichen ist enorm – die Branche entscheidet über 25.000 Euro mehr oder weniger pro Jahr – zeigt die Umfrage unter 6.000 Ingenieuren von Ingenieur.de.Weiterlesen...

Aktualisiert: 18. Feb. 2022 | 10:45 Uhr
Brennender Geldbeutel
Die Kunststoffproduktion in Deutschland in Zahlen ++ Update 18.02.22

Die Preise für Primärkunststoffe explodieren

Die Produktion von Kunststoffen steigt, die Preise aber explodieren: Der Kunststoffmarkt ist im Aufruhr, Materialengpässe allgegenwärtig. Doch die Dynamik ändert sich, wie auch unser Update veranschaulicht.Weiterlesen...

14. Sep. 2021 | 11:00 Uhr
Kunststoffmüll
Kooperation beim Recycling

Shell forciert chemisches Recycling von Kunststoffabfällen

Der niederländisch-britische Energieriese Shell geht mit Bluealp eine strategische Partnerschaft ein. So sollen ein Joint-Venture gegründet und zwei Verarbeitungsanlagen in den Niederlanden errichtet werden.Weiterlesen...

09. Sep. 2021 | 14:30 Uhr
Ölpreisentwicklung
Energiemarkt

Welche Faktoren beeinflussen den Ölpreis?

Wir sind in unzähligen Bereichen unseres Leben vom Öl abhängig, insbesondere die Wirtschaft. Doch was treibt die Preisentwicklung dieses immer noch so wichtigen Rohstoffs?Weiterlesen...