Bettina Charrière

Bettina Charrière ist neues Mitglied im Meraxis-Verwaltungsrat. (Bild: Meraxis)

Der Verwaltungsrat von Meraxis erhält mit Bettina Charrière und Gert-Jan van den Akker Verstärkung. Charrière wird vor allem die Themen Sales sowie Human Resources bei den Schweizern unterstützen. Im Laufe ihrer Karriere hatte sie verschiedene Führungspositionen auf Geschäftsleitungs- und Verwaltungsratsebene inne, vor allem in Energieunternehmen. Unter anderem gehörte sie zur Geschäftsleitung des Schweizer Energieversorgers Axpo Power, bei dem sie den Ausbau erneuerbarer Energien verantwortete. Zuvor war sie als Head of Energy Markets and Strategic Sourcing bei Holcim, einem der größten Baustoffproduzenten der Welt. Charrière hat zudem Erfahrung in der Leitung von Familienunternehmen und der Unternehmensgründung. Seit Jahren engagiert sie sich in der Innovations- und Start-up-Förderung. Als Coach für Innosuisse, die schweizerische Agentur für Innovationsförderung, unterstützt die studierte Naturwissenschaftlerin, die außerdem einen MBA hält, Jungunternehmer dabei, wissenschaftsbasierte Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt zu bringen.

Gert-Jan van den Akker als weiteres Verwaltungsratmitglied berufen

Gert-Jan van den Akker
Gert-Jan van den Akker, Mitglied im Verwaltungsrat von Meraxis. (Bild: Meraxis)

Als weiteres neues Mitglied wurde der Handelsexperte Gert-Jan van den Akker in den Verwaltungsrat berufen. Der Niederländer wird Meraxis vor allem als Ratgeber für das Risikomanagement zur Verfügung stehen. Mit seinen über 25 Standorten und dem breiten Partnernetzwerk ist Meraxis bereits sehr gut aufgestellt. Van den Akker kann auf über dreißig Jahre internationalen Handels- und Managementerfahrung zurückblicken. Im Laufe seiner Karriere hatte er verschiedene Führungspositionen inne, unter anderem beim weltweit führenden Zuckerhändler Alvean. Bei Cargill, einem der größten multinationalen Handelsunternehmen für Landwirtschaftsprodukte und Nahrungsmittel, leitete er vier Jahre lang als Executive Vice President den Geschäftsbereich für landwirtschaftliche Lieferketten. Er etablierte dort nicht nur die erste Handelsstrategie des Unternehmens, sondern war außerdem als Chief Risk Officer aktiv.

Neben Charrière und van den Akker gehören zum Verwaltungsrat weiterhin Jobst Wagner, Präsident, Thomas Endres, Vizepräsident und Dr. Hanns-Peter Ohl. Die Geschäftsleitung obliegt Dr. Stefan Girschik, CEO, Philipp Endres stellvertretender CEO, Katrin Volery, CHRO und Ulrich Litterscheid, CFO.

Quelle: Meraxis

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?