Kein Bild vorhanden

Anlässlich der 44. Internationalen Maschinenbaumesse und der 3. Internationalen Messe für Metallbearbeitung in Brünn/Tschechische Republik wurde der Unternehmensbereich Industrielle Messtechnik von Carl Zeiss, Oberkochen, mit einer Goldmedaille für das Koordinatenmessgerät Prismo Vario ausgezeichnet. Das Messgerät überzeugte die Jury vor allem durch sein erweiterbares, flexibles Messkonzept, das ein breites Spektrum an Messbereichen und Sensoren ermöglicht.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?