Doppelschneckenextruder

Großauftrag: Leistritz liefert 45 Doppelschneckenextruder an Brückner. (Bild: Leistritz Extrusionstechnik)

Brückner Maschinenbau und Leistritz Extrusionstechnik arbeiten im Bereich der Herstellung von Batterie-Separator-Folie bereits seit 2013 zusammen. Die dabei eingesetzten Produktionsanlagen laufen äußerst erfolgreich. In gemeinsamen Versuchen im Leistritz-Technikum konnten diese zudem kontinuierlich weiterentwickelt werden. Aufgrund der sehr guten Erfahrungen bei der Zusammenarbeit hat Brückner weitere 45 Leistritz-Doppelschneckenextrudern in Auftrag gegeben.

Die Maschinen werden künftig in zahlreichen weiteren Anlagen zur Herstellung von Batterie-Separatoren-Folie integriert. Die Doppelschneckenextruder werden dabei erstmals auch in Folienanlagen zur Herstellung von BO-PP und BO-PET eingesetzt.

Warum eine Batterie-Separator-Folie wichtig ist

Die Batterie-Separator-Folie versteckt sich in vielen Alltagsgegenständen, da sie ein wesentlicher Bestandteil einer Batterie ist, um die Anode und Kathode elektrisch voneinander zu isolieren. Zugleich ist die Durchlässigkeit der Ionen essentiell für die Funktion der Batterie. Die Batterie-Separator-Folie wird im sogenannten “Wet-Prozess“ hergestellt. Das Verfahren ist sehr anspruchsvoll: Es wird Öl in ein (ultra-)hochmolekulares PE eingemischt, das nach Erzeugung der Folie wieder herausgelöst wird.

„Der Extruder muss das niederviskose Öl in die sehr hochviskose PE-Schmelze extrem homogen einarbeiten. Dafür ist unser ZSE Maxx ideal geeignet. Es freut uns sehr, dass Brückner bei dieser Anwendung weiterhin auf unser verfahrenstechnisches Know-how setzt und das Vertrauen auf andere Verfahren ausdehnt“, berichtet Frederik Huck, Regionalvertriebsleiter & Key Account Manager für Brückner bei Leistritz Extrusionstechnik.

„Wir zählen auf Leistritz, weil wir von ihren verfahrenstechnischen Lösungen und der Expertise überzeugt sind. Durch unsere partnerschaftliche Zusammenarbeit wird die Qualität und Gesamtleistung unserer Anlagen kontinuierlich verbessert und den stetig wachsenden Kundenanforderungen angepasst.“, ergänzt Dr. Wolfgang Niessen, Senior Expert Procurement bei Brückner Maschinenbau.

Quelle: Leistritz Extrusionstechnik

Lesen Sie auch

Werden Sie Teil unseres Netzwerkes auf LinkedIn

PV-Logo

 

 

Aktuelle Informationen für Kunststoffverarbeiter - News, Trend- und Fachberichte über effiziente Kunststoffverarbeitung. Folgen Sie uns auf LinkedIn.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

LEISTRITZ EXTRUSIONSTECHNIK GMBH

Markgrafenstraße 36-39
90459 Nürnberg
Germany

Brückner Technology Holding GmbH

Königsberger Str. 5-7
83313 Siegsdorf
Germany