Kein Bild vorhanden

Das Konfektions-, Produktions- und Veredelungsunternehmen Whitford Flexible Composites (WFC) in Runcorn/Großbritannien hat jetzt offiziell seinen Betrieb aufgenommen. Das von den US-Unternehmen Advanced Flexible Composites (AFC), Lake In The Hills/IL, und Whitford, Elverson/PA, gegründete Joint Venture bietet das komplette Spektrum der gegenwärtig von AFC in Nord- und Südamerika verfügbaren Produkte, einschließlich der DuraFab, DuraFlow, DuraStick und DuraChef Produktlinien. Es vereint die Kompetenzen von AFC als Transportbandhersteller und von Whitford bei Beschichtungen und konfektioniert Produkten, die auf spezielle Kundenbedürfnisse zugeschnitten sind. Geliefert werden PTFE- und Silikongewebe, Transportgurte und ein breites Sortiment an selbstklebenden Bändern, darunter hochtemperaturbeständige PTFE-Bänder. Für die Konfektion, Produktion und Veredelung stehen WFC eine vollautomatische, 2 m breite Rollenschneidmaschine, zwei Seitenschweißmaschinen, Ein- und Mehrkopf-Nähmaschinen, eine hydraulische Stanzmaschine sowie weitere Konfektions-, Produktions- und Verarbeitungsanlagen zur Verfügung.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?