Blick auf ein Werksgelände aus der Luft

Prezero übernimmt in der Krayenberggemeinde den Recyclingpark Dorndorf (Bild: Prezero)

Das Familienunternehmen betreibt in Porta Westfalica/Krayenberggemeinde einen gut strukturierten Standort mit einer Gewerbeabfallsortieranlage und einer Bauschuttaufbereitung. Durch den dazugehörigen Containerdienst werden mit einer modernen Fahrzeugflotte Abfälle und Wertstoffe von industriellen, gewerblichen und privaten Auftraggebern gesammelt. Dabei bildet die Erfassung von Bau-, Baumisch- und Gewerbeabfällen einen wichtigen Schwerpunkt. Über den Kaufpreis der Transaktion wird Stillschweigen vereinbart.

„Mit dem Recycling Park Dorndorf erwerben wir ein gut geführtes Unternehmen, das von Kunden und Partnern für seine Kompetenz und Zuverlässigkeit geschätzt wird. Ich bin sicher, dass wir das Team schnell in unsere Strukturen integrieren können, und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit den neuen Kolleginnen und Kollegen,“ so Carsten Dülfer, Geschäftsleitungsvorsitzender Prezero Deutschland.

„Regional ergänzt der Standort unsere Aktivitäten in Thüringen und Hessen, wo uns die beiden Anlagen künftig neue Möglichkeiten bei der Erstellung maßgeschneiderter Angebote eröffnen. Das gilt vor allem im Hinblick auf die Gewerbeabfallverordnung – hier sehen wir in der Region noch ein enormes Potenzial“, betont Norbert Heipel, Geschäftsführer der Prezero Service Ost.

Quelle: Prezero

Kunststoffrecycling: Der große Überblick

Mann mit Kreislaufsymbol auf dem T-Shirt
(Bild: Bits and Splits - stock.adobe.com)

Sie wollen alles zum Thema Kunststoffrecycling wissen? Klar ist, Nachhaltigkeit hört nicht beim eigentlichen Produkt auf: Es gilt Produkte entsprechend ihrer Materialausprägung wiederzuverwerten und Kreisläufe zu schließen. Doch welche Verfahren beim Recycling von Kunststoffen sind überhaupt im Einsatz? Gibt es Grenzen bei der Wiederverwertung? Und was ist eigentlich Down- und Upcycling? Alles was man dazu wissen sollte, erfahren Sie hier.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?