Simulationssysteme Cadmould 3D-F und T-Sim

SIMULATION Durch Koppelung ihrer beiden Simulationssysteme Cadmould 3D-F und T-Sim optimieren Simcon und Accuform den Herstellungsprozess von Spritzgussteilen. Insbesondere bei anspruchsvollen Oberflächengestaltungen, die im In-Mould-Labelling (IML) und In-Mould-Decoration (IMD)-Verfahren hergestellt werden bringt dies Vorteile. Bei beiden Verfahren kann es beim Schließen des Werkzeugs und durch das Hinterspritzen der Folie zu Verformungen und damit zu einer Verzerrung des Dekors kommen.

Die Kopplung der beiden Simulationssoftwaresysteme simuliert die Verzerrung und Verformung der Folie, um die Qualität des Dekors vorherzusagen und zu optimieren. Das Ergebnis ist die ideale Geometrie des Ausgangs-Dekors für ein unverzerrtes Dekor nach dem Herstellungsprozess.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Simcon kunststofftechnische Software GmbH

Schumannstr. 18a
52146 Würselen
Germany