SCHÄUMSYSTEM Das physikalische Schäumsystem SmartFoam für den Spritzguss von Stieler arbeitet im Angusssystem der Form und erzielt dadurch eine hochwertige Oberfläche. Während der Einspritzphase wird, nachdem sich die Hauptkomponente in der Form befindet, physikalisches Treibmittel zudosiert, gemischt und dadurch ein Schaumkern erreicht. Der Prozess kann mit dem zugehörigen Regelgerät an jeder handelsüblichen Spritzgießmaschine verwendet werden. Die Treibmitteldosierung (N2, CO2 oder H2O) erfolgt im Kaltkanal oder im Incoe-Heißkanal. Das Angusssystem oder der Heißkanal müssen dafür modifiziert oder abgestimmt werden. Die Lizenzgebühren sind im Regelgerät und Heißkanal enthalten.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Stieler Kunststoff Service GmbH

Wittenstraße 12 - 14
38640 Goslar
Germany