Nach fast vierzig Jahren im Unternehmen wechselt CEO Wolfgang Faber (65) heute in das Supervisory Board der Rehau-Gruppe. In dem Gremium werden die strategischen Weichen für die internationale Entwicklung der Gruppe gestellt. Faber, der 1971 als Assistent des Hauptabteilungsleiters in der Personalabteilung des international tätigen Polymerspezialisten begann, wurde bereits 1973 zum Handlungsbevollmächtigten ernannt. Viele Jahre leitete er ab 1977 die Automobilsparte. Über die Stationen eines Prokuristen und Direktors sowie der Verkaufs- und Geschäftsleitung, deren Vorsitz er im März 2000 übernahm, wurde Faber Anfang 2007 zum CEO des Group Executive Board ernannt.

Mit dem Ausscheiden von Faber stellt sich das Group Executive Board von Rehau neu auf. Neben dem neuen Vorsitzenden und bisherigen Stellvertreter Rainer Schulz (45) gehören ihm künftig dessen Stellvertreter Jörg Neukirchner sowie Dr. Stefan Girschik, Thomas Krausch und Jürgen Werner an. Schulz ist seit 2001 im Unternehmen und war bislang als COO für das operative Geschäft der Gruppe zuständig. Weiterhin vertrat er in Personalunion ein Geschäftsfeld innerhalb der Geschäftsleitung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rehau AG

Rheniumhaus
95111 Rehau
Germany