Kein Bild vorhanden

Das US-amerikanische Unternehmen Proto Labs, Maple Plain/Minnesota, hat in Japan eine neue Niederlassung mit dem Namen Proto Labs K.K. gegründet. Das Werk, in dem die gesamte Fertigung, der Vertrieb und der Kundendienst untergebracht werden, wird in der Nähe von Tokio errichtet und soll bis Mitte 2009 voll in Betrieb sein. Verantwortlich für die Geschäfte in Japan sind Isao Yada (Geschäftsführender Direktor), Masako Ono (Vertriebsleiterin) und Khing Tam (Betriebsleiter).

Für das zweite Quartal 2009 plant das Unternehmen die Eröffnung einer Vertriebsniederlassung in Frankreich. Die Suche nach einem geeigneten Standort und die Anwerbung der Kernbelegschaft für die französische Niederlassung sind derzeit im Gange. In den USA hat Proto Labs außerdem sein Export-Verwaltungssystem erweitert, das nun internationale Anfragen für seine First Cut CNC-Fräsdienste unterstützt. Konstrukteure außerhalb der USA können nun sowohl den Service von Protomold als auch von First Cut nutzen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Protolabs, Ltd.

Halesfield 8, Telford
TF7 4QN Shropshire
United Kingdom