Der Startschuss für den Wettbewerb „Produkte des Jahres 2008“ ist gefallen: Bis zum 30. September haben alle Hersteller von Konsumprodukten aus Kunststoff die Möglichkeit, ihre Produkte einzureichen. Ausgerichtet wird der Branchenwettbewerb vom Pro-K Industrieverband Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff, Frankfurt/M. Eine unabhängige Fachjury, die sich unter anderem aus Vertretern der Stiftung Warentest, des Deutschen Hausfrauenbunds und des Rats für Formgebung zusammensetzt, bewertet die Einsendungen nach den Kriterien Funktionalität, Design und Kreativität. Aus jeder der vier Kategorien – Haus, Freizeit, Allgemeiner Bedarf und Technische Konsumgüter – werden die jeweils drei besten Einsendungen prämiert. Neben einer individuellen Preisverleihung erwartet die Gewinner die Präsentation ihrer Produkte auf der Konsumgütermesse Ambiente 2008. Außerdem dürfen sie den Titel „Produkt des Jahres“ zu Werbezwecken auf ihren Produkten platzieren.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?