Logo Engineering & Tooling from Portugal

„Engineering & Tooling from Portugal“ vereint die Werkzeug- und Kunststoffindustrie. (Bild: Engineering & Tooling from Portugal)

Die Hannover Messe, die weltweit führende Messe für Industrietechnologie, findet in diesem Jahr vom 30. Mai bis 2. Juni 2022 statt und steht ganz im Zeichen der Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Und Portugal wird als offizielles Partnerland der Veranstaltung unter dem Motto „Portugal macht Sinn“ im Rampenlicht stehen.

Mit dabei ist auch der Verband „Engineering & Tooling from Portugal“dessen Fokus auf der Veranstaltung auf den Bereichen „Technische Teile und Lösungen, Digitale Ökosysteme und Energielösungen“ liegen wird.

„Engineering & Tooling from Portugal“ vereint die Werkzeug- und Kunststoffindustrie und wird ihre Fähigkeiten als Engineering-Anbieter präsentieren, um globale Kunden mit fortschrittlichen und innovativen Technologien zu unterstützen und einen One-Stop-Shop für Produkt-Engineering und -Entwicklung zu bieten.

Schon heute wichtige wirtschaftliche Beziehungen

Deutschland ist der drittwichtigste Handelspartner Portugals. So exportiert Portugal mehr als 90 % seiner nationalen Werkzeugproduktion und Deutschland ist mit 17 % der zweitwichtigste Exportmarkt. Portugal ist das achtgrößte Land für Formenbau in der Welt, der Gesamtwert der portugiesischen Exporte belief sich im Jahr 2020 auf 566 Mio. Euro, die in 84 verschiedene Märkte gingen.

Hannover Messe 2022
Halle 2 – Stand A02

Banner_EU_Förderung

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?