Mit einem zweitägigen Fest feierte Poloplast am 29. und 30. September am Stammsitz Leonding/Österreich sein 50-jähriges Bestehen. Das 1955 von den Gebrüdern Anger gegründete Unternehmen gehört seit 1997 zur Wietersdorfer-Gruppe. 2002 erwarb es zunächst 75% der Anteile an der Polymelt Kunststofftechnik, Ebenhofen, die im Jahr darauf zu Poloplast Germany umfirmierte. Mit 275 Mitarbeitern erwirtschaften die beiden Standorte heute einen Jahresumsatz von rund 62 Mio. Euro.


Zur Jubiläumsfeier begrüßte Polyplast insgesamt rund 750 Gäste aus 15 Nationen. Am 29. September gab es ein Festprogramm für die mehr als 150 Gratulanten aus Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Am Tag darauf waren rund 600 Personen – vorwiegend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Angehörige – zum „Fest der Nationen“ am Firmengelände geladen, das neben kulinarischen Attraktionen auch viel Unterhaltung und internationales Flair bot.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?