Montagelinie

Mithilfe KI-basiert Software lassen sich Montagelinien in Sachen Leistung deutlich optimieren. Hier am Beispiel einer automatisierten Montagelinie für Injektionsspritzen. (Bild: Stanislav Tisot, Haselmeier)

Der Award wird von Microsoft und der Unternehmensberatung Roland Berger ausgerichtet und wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. Der Industriebeirat des Microsoft Intelligent Manufacturing Award 2021 wählte Plus 10 mit seiner Technologie aus, um im Finale am großen Pitch Day, der am 25. Januar 2022 stattfand, den in Zusammenarbeit mit Haselmeier entstandenen Use Case zu präsentieren.

Hierbei ging es um die Implementierung von Software-Tools des Augsburger Unternehmens an einer automatisierten Montagelinie für Injektionsspritzen zur Produktivitätssteigerung in der GMP-konformen Produktion. Bei der Pressekonferenz am 24. Februar wurden die beiden Unternehmen als Gewinner der Kategorie „Innovate!“ präsentiert.

Shannon Softwaretool
Plus 10 Shannon: Lernender und GMP-konformer Optimierungsregelkreislauf für Produktionsanlagen von Haselmeier A medmix Brand. (Bild: Plus 10)

Was bewirkt KI-basierte Software in der Montage von medizinischen Geräten?

Medizinische Produkte wie beispielweise Selbstinjektionsspritzen werden auf schnellen und hochautomatisierten Montagelinien hergestellt. Die Prozessoptimierung ist ein komplexes Unterfangen, bei dem KI-basierte Software hilft, die effektivsten Maßnahmen zu finden. Durch den Einsatz der Tools der Augsburger kann eine deutliche Leistungsoptimierung realisiert werden. Das GMP-konforme Software-Tool Shannon identifiziert technische Probleme der Linie und deren Ursachen in Echtzeit und empfiehlt eine entsprechende Lösung, um das Problem in der spezifischen Situation zu lösen. In der Kooperation mit Haselmeier wurde die Montagelinie analysiert, um die Ursachen für technische Verfügbarkeits- und Leistungsverluste zu identifizieren. Die anfängliche Gesamtanlageneffizienz (OEE) war bereits relativ hoch (70 bis 80 %), dennoch konnten durch Shannon Produktivitätspotenziale von plus 10 % erfolgreich aufgedeckt werden.

Haselmeier gehört zu Medmix und entwickelt und produziert Selbstinjektionsgeräte mit innovativen Designs.

Über den Award

Mit dem Microsoft Intelligent Manufacturing Award werden Unternehmen der Fertigungsindustrie gewürdigt, welche aktiv dazu beitragen den Wandel zur Industrie 4.0 voranzutreiben. Im Finale standen auch Unternehmen wie die BMW Group, Dürr Systems, Wienerberger und SAS sowie Bosch Global Software Technologies. Die Gewinner erhalten exklusiven Zugang zu einem der Top-Expertennetzwerke für Industrie 4.0, dem MIMA Champion Circle.

Quelle: Plus 10

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?