Partikel-Schaumstoff Neopolen E

PARTIKEL-SCHAUMSTOFF Damit Ski- und Snowboardfahrer nicht nur im Schnee weich landen, sorgen Prallmatten mit einem Kern aus Neopolen E auf Pisten und Abfahrtrouten für mehr Sicherheit. Der Sportgerätehersteller Berger fertigt die Matten, mit denen zum Beispiel Pfosten von Skiliften, Felswände und Banden gepolstert werden. Im Inneren der Prallmatten befindet sich ein speziell zugeschnittenes Hohlkammersystem aus Neopolen E. Bei einem Aufprall fängt der BASF-Schaumstoff den Stoß ab und hilft so, den Skifahrer vor Verletzungen zu schützen. Neopolen E ist ein geschlossenzelliger, physikalisch vernetzter Partikel-Schaumstoff aus Polyethylen. Als Mattenkern ist das Material sowohl flexibel als auch stabil und langlebig. Zudem verfügt der Schaumstoff über eine gute stoßdämpfende Wirkung. Das heißt, das Material absorbiert die Energie, die bei einem Aufprall auf die Matte einwirkt. Nach der Belastung kehrt es wieder in seine ursprüngliche Form zurück. Wegen des geringen Gewichts lassen sich die Prallmatten auf der Skipiste leicht transportieren und montieren.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany