Kein Bild vorhanden

Zum Jahreswechsel verließ Dr. Peter Nadig, CEO der Region Südosteuropa und Mitglied des Group Executive Board, die Rehau-Gruppe. Der 46-jährige Schweizer war über 16 Jahre in verschiedenen Positionen für das Familienunternehmen aus Rehau tätig und hatte seit 2003 die Gesamtverantwortung für Österreich und die südosteuropäischen Länder inne. Neben seiner Position in der Gruppen-Geschäftsleitung war er dort außerdem für internationale Sonderprojekte zuständig. Nadig verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch mit dem Ziel, beruflich und privat neue Schwerpunkte zu setzen. Seine Nachfolge trat zum 1. Januar Rafael Daum an. Der 37-jährige Österreicher ist seit 2001 bei Rehau tätig und war zuletzt CEO der Region East, die Russland, Weißrussland und die Turkstaaten umfasst.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Rehau AG

Rheniumhaus
95111 Rehau
Germany