Kein Bild vorhanden

Die Coperion-Gruppe, Stuttgart, hat Manfred Eiden zum neuen CEO bestellt. Er übernimmt diese Aufgabe von Wolfgang-Dietrich Hein. Eiden hat seit 1976 den Aufbau der weltweit tätigen finnischen Kone-Gruppe mitgestaltet. Von 2001 bis 2004 war President von Kone, einem Hersteller von Aufzügen, Rolltreppen, Container- und Cargo-Handling-Anlagen. Während dieser Zeit haben sich der Umsatz und das Ergebnis von Kone mehr als verdoppelt, bedingt durch bedeutende Ergebnisbeiträge aufgrund von Zukäufen und der Weiterentwicklung des industriellen Servicegeschäftes.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?