Führungsriege Mai Carbon

Dr. Tjark von Reden, Hauptgeschäftsführer des Composites United gratuliert Sven Blanck (links) zu seiner neuen Position als Cluster-Geschäftsführer des Spitzenclusters MAI Carbon. (Bild: MAI Carbon)

Das Spitzencluster MAI Carbon von Composites United, Augsburg, organisiert in jedem Jahr ein Projektforum und einen Strategieworkshop für seine Mitglieder. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die beiden Veranstaltungsformate dieses Jahr am 13. und 14. Oktober gemeinschaftlich online ausgetragen. Die teilweise bis zu 70 Teilnehmer erwarteten neben zwei Keynotes über insgesamt 28 Projektvorstellungen aus den Themenbereichen Effizienz und Nachhaltigkeit, Design und Engineering sowie Produktionssysteme.

Dr. Tjark von Reden, CU-Hauptgeschäftsführer, und Denny Schüppel, Netzwerkgeschäftsführer Ceramic Composites, moderierten die zweitägige Veranstaltung, in welcher die Vortragenden in jeweils 20-minütigen Präsentationen die Ergebnisse zu neuen, laufenden und abgeschlossenen Projekten vorstellten.

Am ersten Veranstaltungstag fand ebenfalls die MAI-Carbon-Mitgliederversammlung statt. Prof. Dr. Klaus Drechsler (Spitzenclustersprecher) und der ehemalige Cluster-Geschäftsführer Dr. Tjark von Reden, seit 1. Oktober 2021 Hauptgeschäftsführer des CU, hießen dabei Sven Blanck als neuen Clustergeschäftsführer von MAI Carbon willkommen.

Sven Blanck seit 2012 bei MAI Carbon aktiv

Der 35-jährige Sven Blanck studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Finance und Supply Chain Management an der Universität Augsburg. Bereits während seiner akademischen Ausbildung entdeckte der Diplom-Kaufmann seine Affinität für neuartige Werkstoffe und Nachhaltigkeitsstrategien. Bei MAI Carbon startete er 2012 seine Karriere als Projektcontroller und baute den Spitzencluster in den Bereichen Finanzen, Controlling und Monitoring auf. Im Laufe der Zeit kamen weitere Themen wie die Entwicklung einer Internationalisierungsstrategie zur Förderung der weltweiten Sichtbarkeit und Vertretung der Partnerinteressen im Ausland hinzu. Neben seiner Tätigkeit im Projektmanagement in leitender Funktion in den Bereichen Internationalisierung, Bildung und Innovation ist Sven Blanck maßgeblich an der Beantragung und inhaltlichen Entwicklung von Förderprojekten für das Clustermanagement und die Partner beteiligt. Seit 2019 hatte er bereits die stellvertretende Geschäftsführerrolle bei MAI Carbon inne.

Einblicke in Forschung und Entwicklung des Clusters

Als erste Amtshandlung berichtete Sven Blanck auf der Mitgliederversammlung von den letztjährigen Aktivitäten des Spitzenclusters in den Bereichen Marketing, Netzwerk, Forschung und Entwicklung, Internationalisierung, Bildung sowie Clustermanagement. MAI Carbon kann neben sechs namhaften neuen Mitgliedern auf neun erfolgreiche Netzwerk-Veranstaltungen sowie vier initiierte Projekte zurückblicken – drei davon aus dem Bereich Forschung und Entwicklung, eines aus dem Bereich Bildung. Eingebettet in die Mitgliederversammlung mit rund 45 Teilnehmern wurde am Mittwochnachmittag auch der Strategieworkshop abgehalten. In insgesamt sechs Workshops zu den Themen Netzwerk und Veranstaltungen, Training und Bildung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, Innovation, Internationalisierung und Mehrwerte diskutierten die MAI Carbon-Partner ihre Ideen zur künftigen Entwicklung des Spitzenclusters.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Composites United e. V.

Am Technologiezentrum 5
86159 Augsburg
Germany