Nach zweieinhalbjähriger Bauzeit haben die Unternehmensleitungen von Lyondell Chemical Company und Bayer MaterialScience in Maasvlakte nahe Rotterdam/Niederlande eine World-Scale-Produktionsanlage für Propylenoxid (PO) und Styrol-Monomer (SM) eingeweiht. Betrieben wird sie von einem 50/50-Joint-Venture beider Unternehmen. Rund 250 Personen werden in der Anlage beschäftigt, die nach der PO/SM-Technologie von Lyondell arbeitet und eine Jahreskapazität von 285000 t PO sowie 635000 t SM hat. Lyondell schätzt den weltweiten PO-Verbrauch im Jahr 2003 auf 5,1 Mio. t. Etwa 90% dieser Menge wurde für die Herstellung von Polyolen, Propylenglykolen und Propylenglykolethern verwendet, der Rest für die Produktion von Spezialprodukten wie Butandiol und seinen Derivaten.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Lyondell Chemical Europe, Inc.

Bridge Avenue, Maidenhead
0 SL6 1YP
United Kingdom