Lasergeschweißte nadellose Spritze

Lasergeschweißte nadellose Spritze – auch klar-klar Verbindungen ohne Zusatzstoffe sind möglich beim Laser-Kunststoffschweißen. (Bild: Evosys)

Die kompakten Lasermodule Evo 0550 und Evo 0750 ermöglichen laut Evosys eine effiziente Projektierung und einen flexiblen Einsatz. Durch die kompakte Bauweise lassen sie sich in nahezu jede Fertigungsumgebung integrieren und bieten damit höchste Wirtschaftlichkeit – auch in der vollautomatisierten industriellen Produktion.
Durch die hohe Präzision, die lokal gut dosierbare Energieeinbringung und die Sauberkeit ist das Laser-Kunststoffschweißen geeignet für die Produktion in der Medtech-Branche. Sowohl Bauteile für medizintechnische Geräte als auch medizinische Verbrauchsartikel wie sterile Verpackungen, Mikrofluidik-Komponenten und Lab-on-a-Chip-Systeme können mit diesem Verfahren besonders hygienisch hergestellt werden.

Außerdem am Stand zu sehen ist Intego Pictor, ein hochpräzises Transmissionsmessgerät. Besucher können eigene Material- und Produktmuster zur Messe mitbringen und deren Transmissionsfähigkeit am Evosys-Stand anhand Pictor ermitteln lassen.

Medtec Live 2022
Halle 10, Stand 10-348

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Evosys Laser GmbH

Felix-Klein-Straße 75
91058 Erlangen
Germany