Untha_Zerkleinerer CR2000

Der Zerkleinerer arbeitet kraftvoll und energieeffizient. (Bild: Untha)

Herzstück des CR2000-Schredders ist das elektrische Antriebssystem mit dem leistungs- und drehmomentstarken Untha Power Drive, der für eine kraftvolle Zerkleinerung sorgt und gleichzeitig energieeffizient arbeitet. Verfügbar ist der einseitige Antrieb mit Antriebsleistungen von 75 bis 132 kW. Da kein Riemen notwendig ist, verringern sich durch den Direktantrieb zudem Verschleiß- und Instandhaltungskosten. Komplett machen das betriebssichere Antriebskonzept die wartungsfreie Kupplung sowie das in den Rotor integrierte Planetengetriebe. Das effektive Schneidsystem mit seinem aggressiven Einzugsverhalten garantiert konstant hohe Durchsatzleistungen und eine gleichbleibende Granulatqualität. Das macht den CR-Schredder zu einem produktiven, aber auch profitabelen Kunststoffzerkleinerer. Durch einr Rotorlänge von 2 m und der großen Einfüllöffnung des Trichters können auch größere Volumina problemlos verarbeitet werden.

Abhängig von Material und der gewünschten Granulatgröße sind unterschiedliche Messergrößen und -formen erhältlich, sodass beim Output-Material Fraktionsgrößen von 25 bis 80 mm erreicht werden. Rasche Messerwechsel und hohe Standzeiten erhöhen die Effizienz maßgeblich. Es stehen 4-fach verwendbare Wendeschneidplatten, eine 4-fach verwendbare Schneidleiste und Messergrößen von 40×40 und 60×60 mm zur Verfügung. Je nach Anforderung können auch Messer mit Hartmetallplatten für längere Standzeiten eingesetzt werden. Die unterschiedlichen Messergrößen garantieren ein homogenes Granulat oder auch höhere Durchsatzleistungen. Das innenliegende Nachdrücksystem sorgt für kontinuierlichen Materialeinzug sowie besseres Verarbeiten von sperrigen Materialien und Ballen bei einer Rotordrehzahl je nach Getriebeübersetzung von 56 bis 103 U/min.

Neben dem ausfallsicheren Antrieb sorgt die robuste Maschinenkonstruktion dafür, dass selbst hohe Belastungen und Kräfte die Maschine nicht beschädigen. Kommt es einmal besonders hart, wenn sich zum Beispiel größere Metallteile im Material befinden, wird der Schredder durch die integrierte Sicherheitskupplung sofort gestoppt. Die Störstoffe können dann rasch und einfach über das hydraulische Störstoff-Ausschleusesystem aus dem Zerkleinerer entfernt werden. Das reduziert den Stillstandzeit der Maschine auf ein Minimum.

Je nach Anforderung und Material lassen sich die Zerkleinerer der CR-Klasse individuell konfigurieren und an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Dank unterschiedlicher Schneidsystemvarianten und Antriebsleistungen wird die CR2000 sowohl für die Vorzerkleinerung von schwierig zu zerkleinernden Kunststoffen als auch für das Aufbereiten von Post-Consumer Abfällen in Ballenform eingesetzt. Die Einsatzgebiete sind etwa Kunststoffballen und Hartkunststoffe, Agrarfolien und Rollenware.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?