Kein Bild vorhanden

Im braslianischen Werk Cotia investiert der Folienhersteller in 1.200 t zusätzliche Beschichtungs- und Laminierungskapazität für die Produktion von Pentapharm Alfoil PVdC-beschichteten und Pentapharm Aclar laminierten Verpackungsfolien für die pharmazeutische Industrie in Lateinamerika. Darüber hinaus wird die PVC-Kalandrier-Kapazität um 12.000 t hochgefahren, um die Marktsegmente Pharma, Food, Druck, Karten und allgemeine Tiefziehanwendungen noch besser versorgen zu können. Durch das Investitionsvolumen von 11,6 Mio. Euro werden 36 neue Arbeitsplätze geschaffen. Die zusätzliche Beschichtungs- und Laminierungskapazität wird ab Herbst 2013 zur Verfügung stehen, die zusätzliche Kalanderkapazität ab Frühjahr 2014 beziehungsweise (für Mattoberflächen) ab Herbst 2014. Von dem Kapazitätsausbau profitiert die Folienproduktion in den Klöckner-Pentaplast-Werken Villa del Totoral (Argentinien) und Cotia (Brasilien).

In Portugal schafft Klöckner Pentaplast zusätzliche Produktionskapazität für Polyesterfolien, die vor allem für Lebensmittel- und Verbrauchsartikelverpackungen verwendet werden. Die neue Extrusionslinie soll im Winter 2013 in Betrieb gehen und 25 Arbeitsplätze schaffen. Aus dem Investitionsvolumen von 5,5 Mio. Euro ergibt sich eine Kapazitätssteigerung um 8.000 t.

Wie bereits angekündigt, eröffnet der Folienhersteller im Frühjahr 2013 in Suzhou seinen ersten Produktionsstandort in China, an dem Verpackungsfolien für den chinesischen Inlandsmarkt hergestellt werden. In der ersten Betriebsphase werden Produktionsanlagen und Fertigungsleitsysteme sowie ein Forschungs- und Entwicklungslabor für die Produktion von TDO-Schrumpffolien entstehen. Die globale Fertigungskapazität im Bereich Schrumpffolien wächst damit um 6.000 t. Durch das Investitionsvolumen von 22,5 Mio. Euro werden 76 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Die Klöckner Pentaplast-Gruppe ist ein Hersteller von Folien für die Verpackung von pharmazeutischen und medizinischen Produkten, Lebensmitteln und elektronischen Bauteilen sowie für allgemeine Tiefzieh-, Druck- und Spezialanwendungen. Das Unternehmen setzt über 1,119 Mrd. Euro um und beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter. Die Gruppe befindet sich vollständig im Besitz der Strategic Value Partners Investor Group.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Klöckner Pentaplast Group

Industriestraße 3-5
56412 Montabaur
Germany