Zusammen mit der Tschechischen Firma Peguform Bohemia bietet Inalfa Roof Systems, Venray/Niederlande, der Automobilindustrie hoch entwickelte Polycarbonat-(PC-)Dachsysteme mit Exatec Technologie an. Der Markt für große bewegliche Dachsysteme wächst rapide. „Die Nachfrage der Kunden nach diesen Systemen ist sehr stark gestiegen. Polycarbonat, halb so schwer wie Glas und im Spritzguss frei formbar, erweitert hervorragend unsere Produktpalette, die wir den Automobilherstellern anbieten können” erläutert der kaufmännische Direktor von Inalfa Roof Systems, Eddy van der Vorst.


Auf der Suche nach einer PC-Verscheibungstechnologie, die sowohl die eigenen Anforderungen als auch die der Kunden aus der Automobilindustrie erfüllt und die Vorteile von PC in die Dachsysteme bringt, stieß Inalfa auf Exatec, ein 50:50-Joint-Venture von Bayer MaterialScience and GE Advanced Materials mit europäischer Niederlassung in Bergisch Gladbach. Nach intensivem Evaluieren vorhandener Nassbeschichtungssysteme entschied sich van der Vorst für das Exatec 900 Beschichtungssystem. Diese Plasmaschicht sorge für eine mehr als zehnjährige projizierte Bewitterungsstabilität und glasähnliche Abriebeigenschaften. Ein geeigneter Zulieferer wurde schließlich in Tschechien gefunden. Dort bietet Peguform Bohemia als erstes Unternehmen die Exatec-Technologie in der PC-Verscheibung an.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?