HEIZSCHLÄUCHE Wenn heiße oder warme Medien ohne Wärmeverlust von einem Gerät zu einem anderen gefördert werden müssen und die Leitung nicht starr verlegt sein soll, bieten sich die flexiblen Heizschläuche von Hillesheim an. Die Anwendungsgebiete der Transportelemente sind breit gefächert. Sie sind beispielsweise in Hot-Melt Auftrags-Anlagen, PU-Schäumungsanlagen, Co-Extruder Dosieranlagen einsetzbar. Das Innere, durch welches das zu beheizende Medium fließt, kann aus den Materialien PTFE, PFA, FEP oder Edelstahl bestehen. An den Enden des Grundschlauches sind beidseitig Anschlussarmaturen montiert. Je nach Druckbelastung ist das Innere mit ein oder mehreren Metallumflechtungen umklöppelt. Diese sind mit einem Heizleiter umwickelt und darüber thermisch isoliert. Ein eingebauter Temperatursensor gewährleistet in Verbindung mit einem Regelgerät eine exakte Temperatureinstellung.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Hillesheim GmbH

Am Haltepunkt 12, Industriegebiet 4
68753 Waghäusel
Germany