Z.SHARK Doppeltrommel

Ist der Stopfautomat mit einer Doppeltrommel ausgerüstet, kann er statt einem Körper zwei aufnehmen. Dadurch gleicht er den geringeren Bündelbedarf je Zahnbürste aus und produziert mit ihrer vollen Ausbringungsleistung. (Bildquelle: Zahoransky)

Typische Anwendungsbeispiele sind das Beborsten von Kinderzahnbürsten sowie von Hybridzahnbürsten und Zahnbürsten mit unterschiedlichen Lochdurchmessern, die von zwei Maschinen teilbestopft werden. In diesen Fällen gleicht die Doppeltrommel den geringeren Bündelbedarf je Zahnbürste aus, sodass die Stopfautomaten mit ihrer Maximalgeschwindigkeit von 1.000 Bündeln/Minute produzieren kann. Die Ausstattung mit einer Doppeltrommel führt immer dann zu einem Performance-Plus, wenn der zu bestückende Körper weniger als 30 Löcher hat. Dies ist zum Beispiel bei Hybridzahnbürsten mit unterschiedlichen Filamenten oder Zahnbürsten mit unterschiedlichen Lochdurchmessern der Fall, die jeweils von zwei Maschinen teilbestopft werden. Ein weiterer Anwendungsfall sind Kinderzahnbürsten mit geringer Lochzahl, die auf einer Maschine komplett bestückt werden.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Zahoransky AG

Anton-Zahoransky-Straße 1
79674 Todtnau-Geschwend
Germany