Hasco errichtet eine neue Normalienfertigung in Lüdenscheid

„Die kontinuierlich steigende Nachfrage nach Qualitätsprodukten aus dem Hause Hasco veranlasste uns dazu, unsere Produktionskapazitäten auszuweiten“ sagt Christoph Ehrlich, CEO des Unternehmens. „Mit der neuen Produktionsstätte sind wir nicht nur Vorreiter in Bezug auf modernste Technik, sondern bieten unseren Kunden im Werkzeug- und Formenbau zukünftig eine höhere Verfügbarkeit“, betont er weiter.

Bereits im September 2011 wurde das Firmengelände für die Produktionserweiterung von 3.000 m² vorbereitet. Die Infrastruktur sowie das in Lüdenscheid über Jahrzehnte gewachsene Fertigungs-Knowhow der Mitarbeiter, waren wichtige Gründe, sich für den Ausbau in Lüdenscheid zu entscheiden.

Die gesamten Supply-Chain- und Fertigungsprozesse, angefangen bei der Rohstahlbeschaffung, bis zur Auslieferung des Endproduktes unter Sicherstellung höchster Qualitätsansprüche wurden analysiert und neu aufgestellt. Um die Durchlaufzeiten der Kundenaufträge zu minimieren, wurde ein mehrere tausend Tonnen umfassendes Rohstahllager sowie ein Lager für Halbzeuge mit über 5.000 Palettenplätzen errichtet.

Bei der Rohstahlbeschaffung werden keine Kompromisse gemacht, heißt es bei Hasco: Ausschließlich auditierte Lieferanten europäischer Qualitätsstähle gehören zu den sorgfältig ausgewählten Lieferanten – ein Garant für höchste Qualität und Sicherheit. Strengste Rohstahlspezifikationen in Bezug auf Reinheit, Toleranzhaltigkeit sowie Spannungsarmut setzen neue Beschaffungs- und Fertigungsstandards. Eine 100%ige Nachverfolgbarkeit im gesamten Einkaufsprozess wird garantiert.

(dw)

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

HASCO Hasenclever GmbH + Co KG

Römerweg 4
58513 Lüdenscheid
Germany