Im Zuge der Zusammenführung der Firmen Hähl Kunststoff-Technologie und Horst Hähl Kunststoffspritzguss & Werkzeugbau in eine gemeinsame Gruppe mit Sitz in Dußingen soll das Umsatzvolumen von derzeit rund 24 Mio. Euro in den nächsten 5 Jahren auf über 30 Mio. Euro gesteigert werden. Die neu formierte Hähl-Group, Systemlieferant für die Automobilindustrie, bietet durch Kombination der Fertigungsverfahren Spritzgießen, Polyurethanverarbeitung, Thermoformen, Faserverbundfertigung sowie Werkzeugbau und Prototypenbau ein großes Spektrum der Kunststoffverarbeitung an. Im Bereich Entwicklung und Montage wurden zusätzliche Kapazitäten aufgebaut. Die Holding kümmert sich um die strategische Ausrichtung der Geschäftsbereiche sowie um die Verwaltung.

Sie möchten gerne weiterlesen?