Kein Bild vorhanden

Das gesamte Spektrum an Entwicklungs- und Simulationstools, Werkstoffen und Fertigungstechnologien für die Leichtbaukonstruktion fokussiert die Fachmesse Eurolite, die vom 24. bis 26. Juni in Salzburg/Österreich stattfindet. In den Themenparks „Fügen und Verbinden“ sowie „Oberflächentechnik“ widmet sich die Messe Bereichen, die bei Leichtbaukonstruktionen große Herausforderungen darstellen. Bereits jetzt sind 110 % der Ausstellungsfläche des Vorjahres belegt. „Die positive Resonanz lässt darauf schließen, dass die Eurolite 2008 doppelt so groß wird wie die Erstveranstaltung“, so Claus Hähnel, Geschäftsführer der H & K Messe GmbH, Karlsruhe, die die Leichtbaumesse gemeinsam mit dem Messezentrum Salzburg veranstaltet. Parallel zur Eurolite organisiert das Leichtbau-Cluster Landshut ein dreitätiges Leichtbau-Forum. Themenschwerpunkte der Vorträge in deutscher und englischer Sprache sind neue Entwicklungen und aktuelle Trends in den Bereichen Konstruktion, Werkstoffe und Fertigungstechnologien im Leichtbau.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

K+R Messe GmbH & Co. KG

Kaiserstr. 143-144
76133 Karlsruhe
Germany