Die Frimo Beteiligungs GmbH, Lotte, hat die Heidel-Gruppe übernommen. Rückwirkend zum 1. Januar gehen alle Heidel-Unternehmen – die Zentrale in Viersen sowie Standorte in Lotte, Frankreich und den USA – zu 100% in den Besitz von Frimo über. Bislang agierten beide Unternehmen als direkte Wettbewerber auf dem Markt. Mit dem Zusammenschluss soll der weltweit führende Anbieter von Fertigungstechnologien für den Fahrzeuginnenraum mit einem Jahresumsatz von über 200 Mio. Euro an 14 Standorten entstehen. Alle Belange der Gruppe werden standortübergreifend von der Zentrale in Lotte als Holding gelenkt. Die Führungsspitze setzt sich weiterhin zusammen aus Hans-Günter Bayer, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Rainer Wittkorn, Geschäftsführer für Finanzen und Controlling. Werner Beckers, bislang Geschäftsführer der Heidel-Gruppe, wird neues Mitglied in der Geschäftsführung der Frimo Group GmbH.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

FRIMO Group GmbH

Hansaring 1
49504 Lotte
Germany