Deutsches Verpackungsinstitut prämiert Innovationen

Unter den Siegern finden sich verbraucherfreundliche Verschlusssysteme, neue Lösungen im Bereich Migration/Lebensmittelsicherheit, innovative Materialien und Materialkombinationen, erweiterte Möglichkeiten für Branding und Verpackungsdesign, Verfahren zur Ressourcenschonung, Dosier- und Sicherheitssysteme, aktive und intelligente Verpackungen sowie Maschinentechnologie. Der Wettbewerb um den Deutschen Verpackungspreis wird seit 1963 veranstaltet. Er wird international ausgeschrieben und steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie.

Die Preisverleihung fand im Rahmen der BrauBeviale in Nürnberg statt. Unter dem Motto „Alternative Konzepte. Intelligente Lösungen. Innovative Entwicklungen.“ waren seit April des Jahres zahlreiche nationale wie internationale Designer, Entwickler, Hersteller und Verwender aus Verpackungswirtschaft und Konsumgüterindustrie dem Ruf des Deutschen Verpackungsinstituts gefolgt und hatten rund 250 innovative Verpackungslösungen in das Rennen geschickt.

Im „Qualifying“ wählte eine Expertenjury insgesamt 54 Einsendungen aus und nominierte sie für das „Finale“. Der Nominierung vorausgegangen waren zweitägige, intensive Tests und Beratungen. Hier hatte die Jury Unterstützung erfahren durch einen Kreis von Spezialisten für Packstoffe und Verpackungsmittel aus den nationalen Instituten und Fachverbänden. Durchsetzen konnten sich am Ende sieben Verkaufsverpackungen, zwei Transportverpackungen, eine Display/Promotionsverpackung, fünf Prototypen, zwei studentische Nachwuchsarbeiten, zwei Einsendungen aus dem Bereich Maschinentechnik und zwei Lösungen der Kategorie Design, Ausstattung und Veredelung.

Mit dem Gewinn des Preises verbunden ist das Anrecht auf eine Nominierung zum globalen Packaging Award der World Packaging Organisation (WPO). Im vergangenen Jahr konnten sich sieben Deutsche Verpackungspreisträger einen „World Star“ sichern.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

DVI Deutsches Verpackungsinstitut e.V.

Kunzendorfstr. 19
14165 Berlin
Germany