Kein Bild vorhanden

Anlässlich der Material Vision, Fachmesse und Konferenz zu Materialien für Produktentwicklung, Design und Architektur, wurde The Kettle, ein Wasserkocher-Konzept aus dem technischen Kunststoff Ultrason der BASF, Ludwigshafen, mit dem Design Plus-Preis des Rats für Formgebung und der Messe Frankfurt ausgezeichnet. Zu den Preisträgern zählen 30 Produkte, die durch die Kombination von innovativem Material, gelungenem Design und intelligenter Funktion herausragen. Dabei traf die Fachjury ihre Wahl unter 175 Einreichungen aus 20 Ländern. Der Rat für Formgebung wurde 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestags als deutsches Design-Kompetenzzentrum ins Leben gerufen.

Der Kocher, der über Induktion Wasser erhitzt, ist ein Prototyp aus dem Projekt „Heat“ der BASF. Das Konzept besteht aus unkonventionellen Designideen für Haushaltsprodukte, die mit Hilfe des hochtemperaturbeständigen und transparenten Ultrason neue Formen erhalten können. So braucht der prämierte Prototyp eines Wasserkochers keinen Griff mehr, denn er kann auch mit heißem Inhalt ohne Verbrennungsgefahr berührt werden. Durch seine Transparenz, die freie Sicht auf das kochende Wasser erlaubt, ähnelt das Gerät eher einer Karaffe als einem traditionellen Wasserkocher.

Um das Innovationspotential des Werkstoff Ultrason sichtbar zu machen, beauftragte die BASF die Münchener Agentur Ideo, neue Ideen für Ultrason-Anwendungen im Haushalt zu finden, mit deren Hilfe die Temperaturbeständigkeit des Kunststoffs hervorgehoben wird. Neben dem Kocher konzipierte das Designteam einen Fön ohne Griff, eine Lampe ohne Fassung, einen beheizbaren Kleiderbügel und einen fast transparenten Toaster, der sich wie ein Buch zusammenklappen lässt. Die Prototypen sind in dem visuell ansprechenden Bildband „Heat“ dokumentiert. Für dieses Kommunikationskonzept erhielt die BASF bereits den iF Communication Design Award des International Design Forums in Hannover.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

BASF SE

Carl-Bosch-Straße 38
67056 Ludwigshafen
Germany