Kein Bild vorhanden

Zum Ende des Jahres 2008 hat die Carl Zeiss Industrielle Messtechnik (IMT), Oberkochen, die Holometric Technologies bestehend aus der Forschungs- und Entwicklungs-GmbH sowie der Technologies Softwareentwicklungs- und Consulting GmbH, beide ansässig in Essingen, übernommen. Zeiss und Holometric verbindet eine langjährige Partnerschaft. Das von dem Essinger Technologieunternehmen entwickelte und von Zeiss exklusiv vertriebene Software-Produkt Holos zählt zu den weltweit führenden Paketen zur Messung von Freiformflächen. „Die von Holometric Technologies entwickelte Software und das dort vorhandene Know-how stärken unser Portfolio an wichtigen Stellen“, kommentiert Dr. Rainer Ohnheiser, Vorsitzender der IMT-Geschäftsführung, die Übernahme.

 

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?