Kein Bild vorhanden

Dr. Karlheinz Bourdon (50) leitet seit 1. Februar als Geschäftsführer die Spritzgießtechnik-(IMM-)Sparte von KraussMaffei, München. In seiner neuen Funktion gehört er auch dem Executive Committee des Unternehmens an. Die IMM-Sparte wurde seit August 2007 kommissarisch von Manfred Reichel geführt, der auch künftig alle Extrusionsaktivitäten des Unternehmens verantworten wird.

Bourdon kommt von Milacron, wo er zuletzt als President Global Plastics Machinery das weltweite Geschäft in den Bereichen Spritzgießen, Blasformen und Extrusion verantwortete. Anfang der 90er-Jahre war er schon einmal bei KraussMaffei und hatte damals die Leitung des Bereichs Systemtechnik inne.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

KraussMaffei Technologies GmbH

Krauss-Maffei-Str. 2
80997 München
Germany