Das bisherige Beckhoff Representative Office in Schanghai hat die Rechtsform einer eigenständigen Tochterfirma erhalten und firmiert nun als eigenständiges Unternehmen. Beckhoff Automation mit Hauptsitz in Verl ist bereits seit zehn Jahren auf dem chinesischen Markt aktiv: Von 1997 bis 2001 über einen Distributor vertreten, wurde 2001 das erste Representative Office in Peking eröffnet, 2003 folgte die Gründung des Büros in Schanghai und im Jahr darauf die Eröffnung des Standords Guangzhou. In der Folge wurde die chinesische Firmenzentrale von Peking nach Schanghai verlegt.

Auf der Grundlage einer chinesischen Gesetzesänderung aus dem Jahre 2005, die es ausländischen Investoren erlaubt, eine chinesische Vertriebsgesellschaft mit 100%iger Auslandsbeteiligung zu gründen, hat sich Beckhoff entschieden, die Repräsentanz in eine eigenständige Vertriebsorganisation umzuwandeln. „Daraus ergeben sich verschiedene Vorteile, wie zum Beispiel der Direktvertrieb von Komponenten über Beckhoff China, ein erweitertes Dienstleistungsangebot in den Bereichen Schulung, Service und Support sowie die schnelle Verfügbarkeit der Produkte aus einem lokalen Warenlager“, erläutert Kai Ristau, International Sales Manager der Gruppe.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Hülshorstweg 20
33415 Verl
DE