Umfangreiche Investitionen zum Ausbau der Produktionsstätten in den Bereichen Polyurethane und Kautschukchemikalien sowie Maßnahmen zur Kostenoptimierung als Reaktion auf den unvermindert hohen Wettbewerbsdruck des Weltmarktes – diese Schwerpunkte prägen die derzeitige Entwicklung des Bayerwerkes Brunsbüttel. Für 2002 ist die höchste Investionssumme seit 1988 geplant. In jüngster Zeit konnten weitere Firmen für eine Ansiedlung auf dem Gelände des Industrieparks gewonnen werden, unter anderem Rütgers Elbechemie, die Spedition Friedrich A. Kruse sowie Linde. Im Industriepark sind derzeit rund 1 400 Mitarbeiter beschäftigt, davon etwa 1 080 bei Bayer.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Bayer AG

Gebäude W1
51368 Leverkusen
Germany