Kein Bild vorhanden

Verdreifachung der Produktionskapazität, Umsatzsteigerung auf 138 Mio. PLN und Debüt an der Warschauer Börse, mit diesen drei Schlagworten lässt sich der Erfolg des polnischen Stretchfolienherstellers Eurofilms, Warszawa, seit der Firmengründung vor sechs Jahren charakterisieren. Mit zu diesem Erfolg beigetragen habe nicht zuletzt die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem Maschinenbauer Battenfeld sowie den Rohstoffherstellern Sabic und Exxon, so Grzegorz Kedzierski, President und CEO von Eurofilms. Das Unternehmen war 2003 das erste, das die neue Cast 2020 von Battenfeld Gloucester Europe, Wien, erwarb. Aufgrund der guten Erfahrungen mit dieser kompakten Gesamtanlage zur Herstellung von Cast-Stretchfolien entschied sich Eurofilms bei der Kapazitätserweiterung in diesem Jahr erneut für eine Anlage dieses Typs.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Battenfeld Gloucester

Blackburn Industrial Park
1931 Gloucester, Massachusetts
United States