Im Zuge der Restrukturierung von Battenfeld Kunststoffmaschinen hat der Masseverwalter Dr. Michael Lentsch den M&A-Prozess offiziell gestartet und Deloitte Corporate Finance Advisory, Wien, mit der Abwicklung der Transaktion beauftragt. Deloitte wird nächste Woche mit der Investorenansprache und der Aussendung der transaktionsrelevanten Unterlagen beginnen. Nach Abgabe eines unverbindlichen Angebotes werden ausgewählte Investoren Anfang Februar zur Due Diligence eingeladen. Im Anschluss daran werden die verbindlichen Angebote eingeholt, sodass die Transaktion im März abgeschlossen werden kann.

Das Transaktionspaket umfasst auch die wieder eingegliederte Service- und Ersatzteil Sparte. Der Verkauf wird vom bisherigen Eigentümer Adcuram Group voll inhaltlich mitgetragen und unterstützt. Ziel des Verkaufprozesses ist es, eine tragfähige Investorenlösung zu finden, um den Unternehmensfortbestand nachhaltig zu sichern und für Gläubiger, Mitarbeiter sowie die Region eine bestmögliche Lösung zu erzielen.

Kostenlose Registrierung

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Wittmann Battenfeld GmbH

Wiener Neustädter Str. 81
2542 Kottingbrunn
Austria