Kein Bild vorhanden

Advanced Vision Technology Ltd., Anbieter von automatisierten optischen Beobachtungssystemen für die Druckindustrie, übernimmt die Münchner Geiger Vision Systems GmbH (GVS). Das auf die industrielle Bildkontrolle beim Etikettendruck spezialisierte Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von rund 700000 €. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.


AVT wird für die Übernahme eine Tochtergesellschaft in Deutschland gründen, in die sämtliche GVS-Aktivitäten eingebracht werden. AVT Germany wird sich auf Forschung und Entwicklung konzentrieren, an der Spitze soll der Geschäftsführer und Gründer der GVS, Axel Geiger, stehen. Die Transaktion wird voraussichtlich im 3. Quartal 2002 abgeschlossen sein.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?