AVK-Arbeitskreis SMC-BMC_Michael Polotzki ist neuer Vorsitzender

In diesem Arbeitskreis der AVK (Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe) in Frankfurt haben sich zahlreiche Experten unterschiedlicher Unternehmen und Organisationen zusammengeschlossen (derzeit 29 AVK-Mitgliedsunternehmen), um die Entwicklung der Werkstoffe zu fördern und Anwendungen, Möglichkeiten und Vorteile bekannter zu machen. SMC- und BMC-Bauteile bilden ein Spezialsegment im Bereich faserverstärkte Kunststoffe/Composites und sind seit 50 Jahren im industriellen Einsatz. Besonders in der Elektro-/Elektronik-Industrie, im Automobilsektor oder der Infrastruktur sind SMC/BMC, als ein hervorragender Werkstoff für moderne Anforderungen, nicht mehr wegzudenken.

Um auch die berufliche Weiterbildung in diesem Segment zu fördern, veranstaltet die AVK vom 23.-24. Mai 2013 ein SMC/BMC-Seminar, in dem es unter anderem um folgende Lehrinhalte geht: Materialgrundlagen, Verarbeitungstechnik, mit praktischer Demonstration zu SMC/BMC-Herstellung und Verarbeitung. Die Trainer sind erfahrene Fachleute aus der Industriepraxis und Mitglied im AVK-Arbeitskreis SMC/BMC.

(dw)

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?