Kein Bild vorhanden

Dipl. Masch.-Ing ETH Alfred Nellen hat die Aktienmehrheit von Amax Automation, Sumiswald/Schweiz, erworben. Nellen, seit Jahren in leitender Position in der Maschinenbaubranche tätig, übernimmt gleichzeitig die Geschäftsleitung des Unternehmens. Der frühere Geschäftsführer Hans Haslebacher, der die Firma aufgebaut hat, wird sich künftig schwerpunktmäßig um den weiteren Marktaufbau kümmern. Die bisherige Eigentümerin, Moser-Baer, Sumiswald, will sich vermehrt ihrem Kerngeschäft – Uhrenanlagen und Zeitsysteme – widmen. Sie bleibt jedoch Minderheitsaktionärin bei Amax.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?