Markt

Markt

Ob Firmenübernahmen, Personalentscheidungen, News zu Rohstoffpreis oder andere Branchenneuigkeiten – in dieser Rubrik erwarten Sie Nachrichten aus der Welt der Kunststoffindustrie.

04. Okt. 2022 | 10:04 Uhr
Eine Grußße von Menschen in Anzügen durchschneiden ein blaues Band
Standorterweiterung in Neuhaus am Rennweg

Röchling Medical eröffnet neue Produktionshalle

Bis 2025 fließen insgesamt 50 Mio. Euro in die Erweiterung des Standorts in Neuhaus am Rennweg. Das neue Produktionsgebäude ist Teil dieser Investition. Künftig werden hier bis zu 100 Mio. Behälter pro Jahr im Co-Extrusionsblasverfahren produziert.Weiterlesen...

04. Okt. 2022 | 07:30 Uhr
Eine Hand in die kleine bunte Rezyklatteile aus einer durchsichtigen Plastikflasche rieselt.
Her mit dem Plastikabfall und den Rezyklaten

Wie funktioniert der digitale Rezyklathandel?

Die Akteure entlang der Wertschöpfungskette arbeiten zusammen, um den Wertstoffkreislauf zu schließen. Um am Markt Transparenz zu vorhandenen Kunststoffabfallmengen und den daraus generierten Rezyklattypen und -mengen zu erreichen, haben Christian Schiller und Volkan Bilici vor der letzten K die digitale Handelsplattform Cirplus gegründet. PLASTVERARBEITER sprach mit dem Geschäftsführer Christian Schiller über die Entwicklungen seit der Gründung.Weiterlesen...

30. Sep. 2022 | 12:34 Uhr
Bunte blasgeformte Kunststoffflaschen
Blasformen mit Post Consumer Rezyklaten

So wird der Rezyklateinsatz beim Blasformen zum Standard

Zur K 2022 präsentiert W. Müller, Troisdorf, eine 3-Schicht Extrusionseinheit, die zeigt, wie mit der passenden Kombination aus Extruder und Schlauchkopf aus gebrauchten Kunststoffen hochwertige Verpackungen werden. Wie dabei noch dazu Energie eingespart wird.Weiterlesen...

30. Sep. 2022 | 11:56 Uhr
Dr. Markus Steilemann i
Covestro-Chef führt Chemieverband

VCI wählt Steilemann zum Präsidenten

Dr. Markus Steilemann ist neuer Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI). Er folgt turnusgemäß auf Evonik-Chef Christian Kullmann, der als Mitglied des VCI-Präsidiums bestätigt wurde.Weiterlesen...

30. Sep. 2022 | 11:22 Uhr
Portraitfoto Jochen Hirdina
Brancheninterview auf dem Weg zur K 2022

„Recyceln ist sehr wohl wirtschaftlich machbar“

In der Interviewreihe Way2K des VDMA Kunststoff- und Gummimaschinen ist diesmal Jochen Hirdina, Head of Plastics Technology bei Krones, der Gesprächspartner.Weiterlesen...

30. Sep. 2022 | 10:52 Uhr
Flyer zum Messeauftritt
KGKRUBBERPOINT
FSK Gemeinschaftsstand auf der K 2022

Wie vielfältig sind Schaumkunststoffe und Polyurethane?

Diese Frage werden während der K 2022 die Mitgliedsunternehmen des Fachverbands Schaumkunststoff und Polyurethane (FSK) den Besuchern beantworten.Weiterlesen...

30. Sep. 2022 | 07:12 Uhr
Grafik
KGKRUBBERPOINT
Vergleichende Studienergebnisse vom Fraunhofer Umsicht liegen vor

Warum die Ökobilanz runderneuerter Reifen besser ist als die von neuen Reifen

Nach einer aktuellen Studie des Fraunhofer-Instituts für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) verursachen runderneuerte Reifen in der Fertigung über 60 % weniger CO2-Emissionen als qualitativ vergleichbare Neureifen.Weiterlesen...

29. Sep. 2022 | 15:00 Uhr
Links Bild mit vielen grünen Kunststoffteilen und rechts mit vielen bunten Kunststoffteilen.
Kolumne: Geht das auch mit Kunststoff?

KI, digitaler Zwilling und grüner digitaler Zwilling

Hier finden Sie im regelmäßigen Turnus im PLASTVERARBEITER eine Kolumne aus dem Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg zu Anfragen aus Industrie und Forschung. Dabei geht es um Konzepte, Ideen, Neu- und Umkonstruktionen oder um die Frage nach Ersatzwerkstoffen.Weiterlesen...

29. Sep. 2022 | 08:47 Uhr
Mann schaut erschrocken auf einen Stromzähler
Entlastungen von der Bundesregierung müssen nachgebessert werden

Deshalb fordern GKV und VCI sofortigen Preisdeckel für Industriestrom

Der Vorstand des Gesamtverbandes Kunststoffverarbeitende Industrie e. V. (GKV) fordert die Bundesregierung auf, die Gas- und Energiepreise wirksam zu bekämpfen.Weiterlesen...

29. Sep. 2022 | 06:50 Uhr
Blick auf ein Smartphone
KGKRUBBERPOINT
Continental möchte ab 2030 nur noch verantwortlich beschafften Naturkautschuk verarbeiten

Wie digitale Technologien die Transparenz der Lieferketten von Naturkautschuk erhöhen

Continental verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz, um die komplexen und fragmentierten Lieferketten für Naturkautschuk nachhaltiger zu gestalten. Digitale Technologien, lokales Engagement beim Anbau von Kautschuk und eine enge Zusammenarbeit mit Partnern sollen mehr Transparenz entlang der kompletten Wertschöpfungskette liefern.Weiterlesen...