Zum 27. Mal haben die innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands das Top 100-Siegel erhalten. Im Vorfeld haben die Mittelständler ihre Innovationskraft im Rahmen einer unabhängigen wissenschaftlichen Analyse unter Beweis gestellt.

Bild 7 von 7
Ranga Yogeshwar, Wissenschaftsjournalist und Mentor des Wettbewerbs: „Die Innovationskraft dieser Mittelständler bildet einen Gegenpol zur Shareholder-Value-Orientierung und Plattformökonomie, die ihre Leistungserbringer oft ausnutzt und vor allem an den Daten der Kunden interessiert ist.“ Die Innovationen der TOP 100 hingegen seien Ausdruck einer Wir-Kultur. „Den Mittelständlern geht es um die langfristige Zukunftssicherung, nicht um die nächsten Quartalszahlen.“ (Bildquelle: KD Busch/Compamedia)

Unternehmen