Heraeus hat die zehn Finalisten seines Accelerators bekannt gegeben. Das Programm startet dieses Jahr zum zweiten Mal. Bewerben konnten sich Startups aus den Bereichen Medizintechnik und Sensoren. Der Fokus des Programmes liegt auf der Entwicklung von Materialien und Komponenten für medizinische Geräte sowie implantierbare, hautnahe oder diagnostische Bio- und Umweltsensoren.

Bild 3 von 9
Das Team des US-Startups Avails Medical entwickelt Diagnostiksysteme, die auf elektronischen Biosensoren beruhen. Die Sensoren können in kürzester Zeit Bakterien und Pilze detektieren und Antibiotikaresistenzen messen, um bei lebensgefährlichen Infektionen schnell effektive Antibiotikatherapien zu verabreichen. Zu den Anwendungsgebiete gehören unter anderem Blutvergiftung, Harnwegsinfektionen, sexuell übertragbaren Krankheiten, Meningitis und MRSA. (Bildquelle: AvailsMedical)

Unternehmen