Automation

Automation

Ob Reproduzierbarkeit, Effizienz, Hygiene oder Fachkräftemangel – für Automatisierung gibt es viele gute Gründe. Vielleicht bieten Ihnen die Meldungen Inspiration für Ihr eigenes Automatisierungsprojekt.

Durchflussregler von Wittmann Technology
Neue Generation in gewohnter Optik

Durchflussregler 110 und 310

Ein weltweit bekanntes Produkt mit Alleinstellungsmerkmal neu zu entwickeln erfordert ein gutes Team und viel Geduld. Ist der nächste Optimierungsschritt dann erreicht, ist die Freude der Entwickler um so größer. Seit Oktober letzten Jahres sind nun die neuen Durchflussregler der Serien 110 und 310 von Wittmann erhältlich.Weiterlesen...

ifr_roboter_installationen
Marktzahlen Industrieroboter

Industrieroboter: Absatzzahlen aus China helfen dem Markt

In China ist die Zahl der verkauften Industrieroboter im Jahr 2020 laut vorläufigen Zahlen des neuen World Robotics Reports um 19 % gestiegen. Die International Federation of Robotics (IFR) erwartet demnach ein starkes Wachstum für den nordamerikanischen und europäischen Markt.Weiterlesen...

Benjamin Franz, Stephan Reich, Infopoint Digitalisierung,
Digitalisierung

Arburg erweitert digitales Portal Arburgxworld

Knapp drei Jahre nach der Markteinführung meldet Arburg, Loßburg, dass 2.000 Kunststoffverarbeiter das Portal Arburgxworld nutzen. Das Basispaket ist kostenfrei, die Ausbaustufen sind kostenpflichtig. Für die Prozessanalyse wurde das Portal um das Modul Analytics Center ergänzt.Weiterlesen...

GenesysNext-Trocknungslösung für rPET
Anzeige
Die innovative Trocknungslösung für rPET

GenesysNext

Der erhöhte Einsatz von recyceltem Material Die bemerkenswerte Zunahme des Einsatzes von Recyclingmaterialien führt zu neuen Variablen bei der Verarbeitung von PET für die Preform-Herstellung, von einem schwankenden Feuchtigkeitsgehalt bis zum Vorhandensein von Verunreinigungen, von niedrigeren Werten der intrinsischen Viskosität bis hin zu einer anderen Fließeigenschaft oder Rohdichte des Rohmaterials.Weiterlesen...

Raphael Schor_small
Personalie

Beck Automation hat neuen technischen Geschäftsführer

Raphael Schor ist seit 1. Juni 2021 technischer Geschäftsführer (CTO) bei Beck Automation, Oberengstringen, Schweiz. Er wird zugleich auch Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens.Weiterlesen...

Hannes Zach_ENGEL
Digital Solutions Sales Team

Engel Gruppe bündelt Vertrieb für digitale Produkte

Mit der Etablierung eines Digital Solutions Sales Teams führt die österreichische Engel Gruppe mit Sitz in Schwertberg alle Vertriebsaktivitäten für digitale Produkte und Lösungen aus dem Inject 4.0 Programm zusammen. Anwender haben nunmehr einen zentralen Ansprechpartner für alle Themen rund um die Digitalisierung der Spritzgießproduktion.Weiterlesen...

CemeCon_CrN-Beschichtung
Beschichtung

Robotergreifer funktionalisieren

Automatisierung und Robotik sind globale Trends, die sich während der Coronakrise weiter beschleunigt haben. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig und die Nutzung ist entscheidend, um die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu stärken sowie die Produktion und Arbeitsplätze in Europa zu sichern.Weiterlesen...

opc arburg_lsr
Digitalisierung

Neue Teile von OPC 40082 veröffentlicht

Die Joint Working Group bestehend aus EUROMAP und der OPC Foundation hat zwei neue Teile der Spezifikation OPC 40082 „OPC UA Schnittstellen für Kunststoff- und Gummimaschinen – Peripheriegeräte“ als Release veröffentlicht.Weiterlesen...

WIM_Reinraummontage (2)
Medizintechnik

Vollautomatisiert Baugruppen im Reinraum montieren

Medizinprodukte werden unter kontrollierten Fertigungsbedingungen und besonderen Hygienemaßnahmen im Reinraum hergestellt. Flexibel und schnell neue Produkte in hohen Stückzahlen dem Markt zur Verfügung stellen zu können, war selten so gefordert wie heute.Weiterlesen...

_72A3325
Innovative Robotik in der Kunststoffverarbeitung

CNC-Fertigung und Robotik feiern Hochzeit

In der Industrierobotik bahnt sich eine Revolution an. Die entscheidende Weiche dazu wurde nicht in den Entwicklungslabors der internationalen Roboter-Hersteller gestellt, sondern in einem mittelständischen Unternehmen der kunststoffverarbeitenden Industrie. Der Spezialist für die Kleinserienfertigung von Bauteilen für Luxus- und Sonderfahrzeuge hat hochpräzise CNC-Robotik-Zellen entwickelt, die er erfolgreich für unterschiedliche Bearbeitungsaufgaben einsetzt. Zur Programmierung der 6-Achs-Roboter mit bis zu 2 interpolierenden Zusatzachsen sind lediglich CAD/CAM-Kenntnisse erforderlich, aufwendige Teach-Ins gehören der Vergangenheit an. Neuester Entwicklungsschritt ist ein komplett getriebeloser CNC-6-Achser mit offener Kinematik.Weiterlesen...