Automation

Automation

Ob Reproduzierbarkeit, Effizienz, Hygiene oder Fachkräftemangel – für Automatisierung gibt es viele gute Gründe. Vielleicht bieten Ihnen die Meldungen Inspiration für Ihr eigenes Automatisierungsprojekt.

08. Dez. 2023 | 08:37 Uhr
Spritzgießmaschine JU88000 mit 88.000 kN Schließkraft in einer Werkshalle
Haitian liefert 8.800-t-Spritzgießmaschine nach Frankreich

Ist dies die größte Spritzgießmaschine der Welt?

Die servo-hydraulische Zwei-Platten-Maschine Haitian Jupiter Serie mit einer Schließkraft von 88.000 kN und einem Einspritzvolumen von 134.000 cm³ geht an das französische Unternehmen Belli.Weiterlesen...

30. Nov. 2023 | 14:58 Uhr
Zusammengepresste Ballen aus Kunststoffprodukten
Sensordaten erzeugen Datentransparenz

Wie die Sensortechnik das Kunststoffrecycling optimieren soll

Ein Forschungsprojekt arbeitet an einem intelligenten Stoffstrommanagement für das mechanische Recycling von Verpackungsabfällen. Sensorbasierte Charakterisierungsmethoden sollen dabei helfen dabei, Stoffströme automatisiert zu analysieren.Weiterlesen...

30. Nov. 2023 | 13:55 Uhr
Eine vernetzte Produktionsumgebung in einer Werkshalle mit Robotern
Digitalisierung in Unternehmen

Wie Digitalisierung und KI die Kunststoffindustrie beeinflusst

Die Themen Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Industrie 4.0 durchdringen vermehrt auch die Kunststoffindustrie. Doch wie profitieren Unternehmen selbst beziehungsweise die eigene Produktentwicklung davon? Der PLASTVERARBEITER hat nachgefragt.Weiterlesen...

24. Nov. 2023 | 10:32 Uhr
Menschen bei einer Preisverleihung
BMWK-Förderprojekt „CO2ptimat“

Projekt will für mehr Transparenz beim CO₂-Fußabdruck sorgen

Meraxis, Rehau und drei weitere Unternehmen arbeiten an einer digitalen Lösung, um den realen CO₂-Fußabdruck der Produktion ermitteln und optimieren zu können. Das Projekt „CO2ptimat“ wird vom Bund gefördert.Weiterlesen...

08. Nov. 2023 | 09:06 Uhr
CEO Stefan Engleder (links) und CTO Gerhard Dimmler
Marktsituation getrieben von globalen Unsicherheiten

Spritzgießen: Engel trotzt schwierigem Marktumfeld

Auf der Fakuma 2023 gibt der Spritzgießmaschinenbauer Engel, Schwertberg, Österreich, Einblicke in die wirtschaftliche Situation des Unternehmens. Eine insgesamt herausfordernde Marktsituation in der Kunststoffbranche beeinflusst derzeit den Auftragseingang sowie die Umsatzentwicklung.Weiterlesen...

06. Nov. 2023 | 10:31 Uhr
Wittmann-Messestand auf der Fakuma 2023
Nachhaltigere Produktionstechnologien am Bodensee

Wittmann: Spritzgießen im Zeichen der Energieeffizienz

Auf der Fakuma 2023 präsentierte Wittmann wieder Technologien rund um das Spritzgießen. Energieeffiziente, nachhaltigere sowie kreislauffähige Lösungen standen im Mittelpunkt. Das Unternehmen gewährte auch Einblicke in die wirtschaftliche Situation.Weiterlesen...

16. Okt. 2023 | 15:00 Uhr
Bild mit einem schwarzen Balkendiagramm - dahinter noch grünes Getreide, Wiesen und ein Strommasten. Im Bild steht: Hashtag Dynamisches Lastenmanagement. Eine komplexe energetische Situation lässt sich mit einem optimierten dynamischen Lastmanagement automatisiert regeln.
Stromverbrauch und -erzeugung automatisch ausbalanciert

Energieverbrauch clever kontrollieren

Es ist noch nicht lange her, dass die Energieversorgung für Kunststoffverarbeiter relativ einfach war: Der Strom kam vom Energieversorger und wurde von Maschinen sowie der Haustechnik verbraucht. Heute werden die Betriebe zunehmend selbst zum Stromerzeuger und haben Energiespeicher sowie Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge installiert. Bei diesen komplexen Systemen die Kosten, Versorgungs- und Betriebssicherheit sowie Energieeffizienz jederzeit im Griff zu behalten, ist schwierig. Da hilft ein optimiertes, dynamisches Lastmanagement.Weiterlesen...

16. Okt. 2023 | 11:29 Uhr
Roboter sortieren Abfall in Tonnen
Robotergestützte, mobile Materialrückgewinnung

Projekt will Abfallmanagement weltweit ermöglichen

Ein europäisches Projekt widmet sich der Entwicklung einer robotergestützten und tragbaren Rückgewinnungsanlage, die das Abfallmanagement in abgelegenen Gebieten verbessern soll.Weiterlesen...

13. Okt. 2023 | 14:00 Uhr
Bildkomposition. lila-farbenes Masterbatch wird beflammt
Erleichterte Brandschutzzertifizierung, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit

UL94-All-Color-zertifizierte Masterbatche ersparen separierte Zertifizierung

Auf der Fakuma 2023 stellt Finke, Wuppertal, mit den brandschutzzertifizierten Fivaplast-UL94-Mastertbatchen eine schnelle Time-to-market für seine Anwender in den Mittelpunkt. Produktneuheiten wie Fibatec und Fibarec sowie die Treibhausgasbilanz für das gesamte Unternehmen und alle Produkte nach Greenhouse-Gas-Protocol rücken Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit in den Fokus des Messeauftritts.Weiterlesen...

13. Okt. 2023 | 08:30 Uhr
Peter Müller, Geschäftsführer von Templa (rechts), zeigt Christian Färber,  Vertriebspartner  von Haitian International Germany,   das technische Teil für den Energie-  vergleich.
Resilienz durch Offenheit

Technologien für Energieeffizienz, Produktivität und Nachhaltigkeit

Die Templa Kunststofftechnik hat ihre Fertigung digital vernetzt und sich strategisch neu ausgerichtet: Im Fokus standen dabei energiesparende elektrische Maschinen, proaktives Energiemanagement sowie Tools für mehr Nachhaltigkeit und Effizienz.Weiterlesen...