Automation

Automation

Ob Reproduzierbarkeit, Effizienz, Hygiene oder Fachkräftemangel – für Automatisierung gibt es viele gute Gründe. Vielleicht bieten Ihnen die Meldungen Inspiration für Ihr eigenes Automatisierungsprojekt.

17. Nov. 2020 | 11:43 Uhr
ARBURG_172836 Allrounder T Drehtisch
Vertikal und smart Spritzgießen

Kompakt und digital

Der Herbst ist da, die Innovationen ebenfalls, doch leider bietet sich in diesem Jahr nicht die Plattform, um diese dem breiten Publikum zu präsentieren. Ein Spritzgießmaschinenhersteller hat sein Angebot an vertikalen Maschinen um ein kompaktes Modell ergänzt. Außerdem wurde das Online-Portal für Kunststoffverarbeiter, das ihm das Selbstkonfigurieren einer hydraulische Maschine ermöglicht, erweitert und optimiert.Weiterlesen...

10. Nov. 2020 | 08:06 Uhr
Zimmer Group_PR_Umwelt
Fokus Umweltschutz

Zimmer-Group feiert 40-jähriges Jubiläum

Das 40-jährige Jubiläum im Jahr 2020 hat die Zimmer-Group, Rheinau-Freistett, zum Anlass genommen, die Produktion CO2-neutral umzustellen: Die zur Produktion benötigten Mengen an Strom und Erdgas sind von nun an CO2-neutral. Eine Million Kilowattstunden Ökostrom kommen dabei jährlich aus dem 15 Kilometer entfernten Wasserkraftwerk des Energiedienstleisters Süwag in Willstätt. Etwa die gleiche Menge an CO2-neutralem Strom erzeugt die Gruppe selbst.Weiterlesen...

30. Okt. 2020 | 09:45 Uhr
Robot and human hands with touching virtual environment icons ov
Big Data und KI in der Kunststoffindustrie zum Nutzen der Kreislaufwirtschaft

Wenn Digitalisierung auf Nachhaltigkeit trifft

Der Einsatz von digitalen Werkzeugen hilft der Kunststoffindustrie, die Nachhaltigskeitsziele zu erreichen. Der Digitalisierungsprozess hat seit dem 20. Jahrhundert enorm an Geschwindigkeit zugenommen. Auch in der Kunststoffindustrie ist über Industrie 4.0 das Thema Big Data angekommen. Daten erfassen, managen, vernetzen und analysieren sind die großen Aufgaben, die zu mehr Effizienz beitragen, um letztlich ein besseres Unternehmensergebnis zu erzielen. Außerdem kann ein kluges und sicheres Datenmanagement zu mehr Transparenz und damit zu geschlossenen Wertstoffkreisläufen führen. Das kann zum Wettbewerbsvorteil werden, denn nachgewiesene Nachhaltigkeit wird zunehmend vom Konsumenten belohnt. Weiterlesen...

29. Okt. 2020 | 08:09 Uhr
K_2022_Foto_PM1
19. bis 26. Oktober 2022

K 2022 in Vorbereitung

Die erste Sitzung des Ausstellerbeirates bildete am 22. Oktober 2020 den Auftakt für die nächste K in Düsseldorf. Sie soll vom 19. bis 26. Oktober 2022 stattfinden wird. Das Expertengremium kam zusammen, um die Weichen für die Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie zu stellen und in die konkrete Planungsphase einzutreten. Der Ausstellerbeirat unterstützt die Messe Düsseldorf bei den Vorbereitungen zur K 2022 und berät sie in konzeptionellen und organisatorischen Grundsatzfragen. Schwerpunkte sind aktuelle Entwicklungen, die globale Wirtschaft sowie die Diskussion zukunftsweisender Trends und Technologien.Weiterlesen...

27. Okt. 2020 | 10:00 Uhr
Gerhard Böhm, Geschäftsführer Vertrieb, KC, Kundencenter,
Einschätzungen aus der Kunststoffbranche

PLASTVERARBEITER fragt nach: Welche Entwicklungen zur Digitalisierung stehen im Vordergrund?

Digitalisierung, Industrie 4.0, Fernwartung – Themen, die seit einigen Jahren in den Unternehmen der Kunststoffindustrie präsent sind. Für die Ausgabe PLASTVERARBEITER Innovationen fragte die Redaktion nach: Hat die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen durch die Corona-Krise einen Schub erlebt? Welche Entwicklungsschritte in puncto Digitalisierung stehen derzeit im Vordergrund? Gerhard Böhm, Arburg, Loßburg und Dr. Stefan Sommer, Günther Heisskanaltechnik, Frankenberg, geben Antworten auf diese Fragen.Weiterlesen...

26. Okt. 2020 | 11:47 Uhr
Maschinenabnahme, Remote, Tablet, Markierung, Zoran Antoski
Spritzgießen

Digitalisierung steigert Produktionseffizienz

Der in Loßburg ansässige Spritzgießmaschinenhersteller Arburg beschäftigt sich intensiv und praxisnah mit der Frage, wie sich durch Digitalisierung die Produktionseffizienz in der Kunststoffverarbeitung steigern lässt. Im Programm ArburgXworld hat das Unternehmen alle seine digitalen Produkte und Services sowie das gleichnamige Kundenportal intelligent und übersichtlich zusammengefasst. Neben „smarter“ Maschinentechnik und innovativen Lösungen im Service-Bereich kommt dem zentralen Kundenportal mit seinen zahlreichen Apps eine Schlüsselposition zu. Weiterlesen...

23. Okt. 2020 | 08:10 Uhr
Pressebild Neubaueröffnung
Bioökonomie und Digitalisierung von Ressourcen

Fraunhofer IWKS eröffnet Neubau in Alzenau

Die Fraunhofer-Einrichtung für Wertstoffkreisläufe und Ressourcenstrategie IWKS hat ihren Neubau in der Brentanostraße in Alzenau offiziell eröffnet. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen fand die Eröffnung als Online-Veranstaltung statt.Weiterlesen...

20. Okt. 2020 | 10:29 Uhr
ARBURG 170587 bone implants
Formnext Connect 2020

Arburg zeigt Spektrum des Freeformers

Das Verfahren Arburg-Kunststoff-Freiformen (AKF) mit dem Freeformer ist gut geeignet für die Medizintechnik, das Verarbeiten von Hochtemperaturkunststoffen, Weichmaterialien und PP sowie die additive Fertigung von Bauteilen aus mehreren Komponenten. All diese Fähigkeiten präsentiert Arburg, Loßburg, auf der Formnext Connect 2020, auch im Rahmen von drei Expertenvorträgen. Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 14:31 Uhr
Heraeus
Finalisten stehen fest

Heraeus Accelerator geht in die zweite Runde

Heraeus hat die zehn Finalisten seines Accelerators bekannt gegeben. Das Programm startet dieses Jahr zum zweiten Mal. Bewerben konnten sich Startups aus den Bereichen Medizintechnik und Sensoren. Der Fokus des Programmes liegt auf der Entwicklung von Materialien und Komponenten für medizinische Geräte sowie implantierbare, hautnahe oder diagnostische Bio- und Umweltsensoren.Weiterlesen...

12. Okt. 2020 | 10:31 Uhr
ENGEL Schwertberg
Spritzgießen

Engel setzt auf digitale Lösungen

Im Vorfeld der ersten Live e-xperience (13. bis 16.10.2020) veranstaltete der österreichische Spritzgießmaschinenhersteller Engel, Schwertberg, eine virtuelle Pressekonferenz. Dabei gaben die Geschäftsführer einen Überblick über die wirtschaftliche Situation des Unternehmens und die zukünftigen Schwerpunkte sowie einen Ausblick auf die erste eigene virtuelle Messe mit begleitender Online-Konferenz. Weiterlesen...