Die neue Type eignet sich auch für Anwendungen, die wiederholt dampfsterilisiert werden und dadurch mehrfach eingesetzt werden können. (Bildquelle: EMS-Grivory)

Die neue Type eignet sich auch für Anwendungen, die wiederholt dampfsterilisiert werden und dadurch mehrfach eingesetzt werden können. (Bildquelle: EMS-Grivory)

Hierfür hat EMS-Grivory, Domat, Schweiz, ein transparentes Hochleistungspolyamid entwickelt, welches mehrere hundertmale sterilisiert werden kann. Wiederverwendbare Medizinprodukte oder medizinische Instrumente bergen ein gewisses Risiko für Kreuzkontaminationen. Die Dampfsterilisation ist eine geeignete Methode, bei der Sattdampf in einem Temperaturbereich von 120 bis 148 °C bei hohem Druck für einen Zeitraum verwendet wird, der für eine sichere Sterilisierung ausreicht. Für genau diesen Anwendungsfall wurde das neue Hochleistungspolyamid Grilamid TR FE 11292 entwickelt, das für die mehrmalige Dampfsterilisation geeignet ist.