Dr. Jörg Wissdorf übernimmt im Vorstand von Sikora die Aufgaben von Harry Prunk. (Bildquelle: Sikora)

Dr. Jörg Wissdorf übernimmt die Vorstandsaufgaben von Harry Prunk. (Bildquelle: Sikora)

„Uns war es wichtig, die Nachfolgeregelung frühzeitig anzugehen, um einen bestmöglichen Übergang zu schaffen“, sagt Prof. Dr. Thomas Sikora, Aufsichtsratsvorsitzender Sikora. Er führt weiter aus: „Wir freuen uns, mit Herrn Dr. Wissdorf unseren Wunschkandidaten gewonnen zu haben.“ Jörg Wissdorf wird nach einer gemeinsamen Übergangszeit mit dem Vorstand, Harry Prunk, die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service verantworten.

Der studierte Luft- und Raumfahrtingenieur arbeitete zuvor in verschiedenen leitenden Positionen im Vertrieb und Marketing sowie als Geschäftsführer bei nationalen und internationalen Unternehmen. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte den Wachstumskurs des Unternehmens, sowohl in den angestammten als auch in den jüngeren Märkten, weiter ausbauen,“ sagt Jörg Wissdorf.

Das Portfolio des Herstellers umfasst zukunftsorientierte Systeme, die einen Mehrwert in Sachen Prozessoptimierung, Nachhaltigkeit und Effizienz bieten. (sf)