Das Bayerische Gesundheitsministerium wurde am 10. März durch den Ministerrat beauftragt, Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern zunächst bis einschließlich 19. April zu untersagen. Auf dieser Grundlage hat das Unternehmen Medtec Live  beschlossen, den Event auf den neuen Termin zu verschieben.

Neuer Termin unter besseren Vorzeichen

Die Medtec Live 2020 findet vom 30. Juni bis 2. Juli statt  (Bildquelle: NürnbergMesse)

Die Medtec Live 2020 findet vom 30. Juni bis 2. Juli statt (Bildquelle: NürnbergMesse)

Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern habe höchste Priorität, teilte das Unternehmen weiter mit. „Wir bedanken uns ausdrücklich bei allen Kunden, Partnern und Medienvertretern für das gezeigte Verständnis“, sagte Rolf Keller, Geschäftsführer von Medtec Live: . „Wir freuen uns, dass die Branche weiterhin mit großer Geschlossenheit hinter dem Event steht. In Abstimmung mit unseren Partnern und dem Forum Medtech Pharma als ideellen Träger von Messe und Kongress haben wir jetzt einen Termin für das Branchenevent gewählt.“ Die Medtec Live in Verbund mit dem Medtech Summit ist ein führender Branchentreffpunkt für die Wertschöpfungskette der Medizintechnik in Europa. „Die Pflege und der Ausbau von Geschäftsbeziehungen sowie das Networking von Experte zu Experte sind aktuell wichtiger denn je. Mit dem neuen Termin schaffen wir Planungssicherheit für unsere Austeller, Besucher und Kongressteilnehmer“, so Alexander Stein, Leiter Medtec Live bei der Nürnberg Messe. „Mit Blick auf die aktuelle Situation steht die Medtec Live am neuen Termin unter spürbar besseren Vorzeichen. Davon profitiert die gesamte Medtech-Community.“